Die Dienstleistungs- und Einkaufsgemeinschaft Kommunaler Krankenhäuser eG
im Deutschen Städtetag (GDEKK)

Die Dienstleistungs- und Einkaufsgemeinschaft Kommunaler Krankenhäuser eG im Deutschen Städtetag (GDEKK), zählt heute zu den größten und erfolgreichsten Einkaufsgemeinschaften der deutschen Krankenhauslandschaft. Gegründet wurde sie 1998 von ursprünglich fünf Häusern.

Im Jahr 2015 vertritt die GDEKK mehr als 70 Krankenhäuser, darunter etliche kommunale Großkrankenhäuser, und erreicht ein Umsatzvolumen von rund 800 Millionen Euro. Knapp 500 Firmen haben Rahmenverträge mit der GDEKK.

www.gdekk.de

© 2017 Einkaufsgemeinschaft Kommunaler
Verwaltungen eG im Deutschen Städtetag (EKV eG)